Kraftmessachse MOP

BROSA Kraftmessachsen mit mechanischem Anschlag (Mechanical Overload Protection) werden aus hochwertigem Edelstahl hergestellt und halten höchsten Belastungen stand. Durch einen speziellen Aufbau können sehr hohe Überlaststöße sowohl in Messrichtung als auch entgegen der Messrichtung effektiv aufgenommen werden, ohne dass der Sensor beschädigt wird. Im Vergleich zur normalen Kraftmessachse wurde das Verhältnis zwischen Nenn- und Grenzlast um Faktor 3 erhöht. Diese Eigenschaften wurden speziell für das Umschlagwesen entwickelt. Durch die einfache Integration der Kraftmessachsen in den Kraftfluss ist aber auch eine Vielzahl weiterer Anwendungsfelder denkbar. Die Berücksichtigung der genauen Einbausituation von der Konstruktion bis zur Kalibrierung der Sensoren gewährleistet langfristig eine hohe Messgenauigkeit.

Es gibt unterschiedlichste Anwendungen, in denen unsere Kraftmessachse MOP zum Einsatz kommt:

  • Umschlagmaschinen
  • Dynamisch hochbelastete Messstellen

Unsere Kraftmessachsen bieten neben einem kundenspezifischen Design noch weitere Vorteile:

  • Heavy Duty Ausführung / robust
  • Bauraumneutal im Vgl. zu anderen Systemen

Standardmäßig weisen unsere Kraftmessachsen MOP, neben einem kundenspezifischen Design, noch weitere Merkmale auf:

  • Integrierter Verstärker (4-20mA, CANopen, optional CANopen Safety, PROFINET, optional PROFINET PROFIsafe)
  • Dauerfeste Auslegung
  • Temperaturkompensiert von -40...+80°C 
  • Hohe EMV-Festigkeit von 200V/m 
  • Kein Nullpunktdrift d.h. kein Nachkalibrieren erforderlich 
  • Konstante Genauigkeit über den gesamten Temperaturbereich
  • Hoher mechanischer Überlastschutz
  • Auslegung für Zug- und / oder Druckkräfte
  • Grenzlast 150% und Bruchlast 300% der Nennlast
  • Sicherheitseinstufung PL c / SIL 1
  • Schutzklasse IP67 nach DIN EN 60529
  • Kalibrierung in nachgebildeter Einbausituation inkl. Prüfprotokoll
  • Heavy Duty Ausführung / robust
  • Bauraumneutal im Vgl. zu anderen Systemen

Optional bieten unsere Sensoren aber auch folgende Vorteile:

  • Erhöhte Grenz- und Bruchlast, z.B. 500 / 700 %
  • Hohe Überlastfähigkeit bis zu 700%
  • Temperaturkompensiert bis +160°C
  • Störungsunempfindlich gegen Magnetfeld bis 300 mT
  • Redundante Ausführung
  • Performance Level d (e) gemäß ISO 13849
  • SIL 2 (SIL3) gemäß IEC 61508
  • Schutzklasse IP69
  • Externe Verstärker
  • Kundenspezifische Anschlüsse (Kabel und Stecker)